Navigation
Malteser Seniorenheim Marienheim

Gesprächskreis für Angehörige

Wir bieten Angehörigen unserer Bewohnerinnen und Bewohner Unterstützung im Umgang mit Demenz und der damit verbundenen neuen Lebenssituation. Konkrete Hilfestellung und praktische Tipps für den Alltag stehen dabei im Vordergrund.

Die Diagnose Demenz bedeutet einen Einschnitt im gewohnten und vertrauten Leben. Wir im Malteser Seniorenheim Marienheim möchten Sie mit Ihren Sorgen und Fragen, die die Diagose mit sich bringt, nicht alleine lassen.

In einem regelmäßigen Gesprächskreis haben Sie die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch mit anderen betroffenen Familien. Im Rahmen dieses Beratungs-, Informations- und Austauschangebotes lernen Sie auch ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern kennen, die Sie längerfristig in der Betreuung des an Demenz erkrankten Familienmitglieds unterstützen können.

Zusammen helfen wir Ihnen wieder „aufzutanken“, Ihren individuell förderlichen Lebensstil im Alltag zu finden und aufrecht zu erhalten. Die vertrauensvolle Atmosphäre des Gesprächskreises läft Sie dazu an, Hilfe anzunehmen und neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Milden
Pflegedienstleiterin
Tel. (02226) 85-366
E-Mail senden